Eine Online-Währungsaustausch ist so lose impliziert in der Phrase, ein Online-Verfahren zum Umwandeln einer Währung in einen anderen, egal ob in einer Regierungen Währung oder in einer privaten Unternehmenswährung. Es kann manuell oder mittels automatisierter Währungsrechner erfolgen. Mit anderen Worten, alle Währungseinheiten, die ausgetauscht werden können, sind Online-Wechselkurs.

Es gibt heute viele Währungsumtausch, die heute im Internet im Internet im Internet sind. Sie reichen von sehr einfach bis sehr komplex, aber alle bieten ähnliche Dienste an: Sie sind dafür verantwortlich, einen bestimmten Währungsbereich in eine andere Währung übersetzen, damit die Wechselkurse zwischen verschiedenen Ländern erfolgen können. Der eigentliche Prozess ist in der Regel nicht sofort passiert, und daher muss eine gewisse Zeit zulässig sein, um die Informationen zu ersetzen, um durchzuführen und ordnungsgemäß registriert zu werden, bevor die Wechselkurs eingehalten werden können.

Vor dem Internet wurden Wechselkurse normalerweise in Zeitungen, auf Finanzinformationsblättern und gelegentlich in Karten vergeben. Mit der weit verbreiteten Nutzung des Internets wurden diese gedruckten Quellen jedoch durch eine große Anzahl von Websites ersetzt, die Informationen über alle Arten von Währungen sowie die Wechselkurse zwischen ihnen zusammenstellen, speichern und aufrechterhalten. Zum Beispiel werden die Wechselkurse der Eurozone häufig auf Websites der Euro-Oozone Economic News veröffentlicht.Und die US-Federal Reserve gibt häufig eine andere Art von Währungsumrechner auf seiner Website, in der US-Geldkonvertierung aus. Und dennoch gibt es noch andere Arten von Wechselkursunternehmen, die überhaupt ohne physische Institutionen tätig sind. In der Tat funktionieren einige nur über das Internet, die sich ausschließlich auf Computernetzwerke verlassen, um Transaktionen durchzuführen. Mit spezialisierten Suchmaschinen kann man sogar nach Währungsumrechnungskursen suchen.